Bürgermeister Uwe Hermann Scharf
Sehr geehrte Damen und Herren,

ob eher zufällig oder gewollt, sind Sie auf den Seiten der Gemeinde Hasselroth gelandet.

Hier finden Sie viel Wissenswertes über unsere Kommune, unser reges Vereinsleben, Veranstaltungen im laufenden Jahr sowie Detailinformationen zu unseren drei Ortsteilen Niedermittlau, Neuenhaßlau und Gondsroth.

In Hasselroth gibt es zur Zeit 72 Vereine, vom Sportverein über Rettungsorganisationen bis hin zu Kleintierzucht-vereinen, Vereinen mit geselligen Zielsetzungen und Vereinen mit kulturellen Anliegen. Ein insgesamt buntes Vereinsleben, das eines deutlich macht: Hasselroth ist eine aktive Gemeinde mit Angeboten in jedem Ortsteil.

Unseren Bürgern stehen für besondere Anlässe Bürgerhäuser in Niedermittlau (Friedrich-Hofacker-Halle) und Neuenhaßlau (Zehntscheune) zur Verfügung.

Die drei Ortsteile liegen geografisch voneinander getrennt, sodass in jedem Ortsteil auch ein jeweils anderes Ortsbild mit unterschiedlicher Entwicklung in seiner Vielfalt gegeben ist. 
   Diesen Artikel lesen
 

Die Bürgerinformationsbroschüre 2016 ist online einsehbar


 
Hier finden Sie unsere Neuauflage der Bürgerinformationsbroschüre 2016.

Unter dem angegebenen Link können Sie die Broschüre auch als Flipping-Book bei www.total-lokal.de aufrufen:



 

letzte Änderung

am: 2. Dezember 2016

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Liebe Seniorinnen und Senioren des Mittagstisches,

Frau Hechler aus dem Seniorenbüro der Gemeinde Hasselroth und das Team des Seniorenmittagstisches wünschen Ihnen allen eine frohe und besinnliche Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

An den Freitag 23.12.2016 und 30.12.2016 wird es keinen Seniorenmittagstisch geben.

Der nächste Seniorenmittagstisch findet am Freitag, den 06.01.2017 statt. 

   Diesen Artikel lesen
Eröffnung des Weihnachtsmarktes - Kita-Kinder mit Bürgermeister Uwe Scharf, Pfarrerin Bettina von Haugwith, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Niedermittlau Helmut Stein
 Eröffnung des Weihnachtsmarktes - Kita-Kinder mit Bürgermeister Uwe Scharf, Pfarrerin Bettina von Haugwith, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Niedermittlau Helmut Stein
In „Meddele“ wurde der diesjährige Weihnachtsmarkt am 27.11.2016 durch Bürgermeister Uwe Scharf, Pfarrerin Bettina von Haugwitz und Helmut Stein von der FFW Niedermittlau feierlich eröffnet.

Die Kinder der KITA „Am Krähenwald“ und der „Evang. KITA Regenbogen“ sangen zur Eröffnung schöne Weihnachtslieder und die Hasselrother Hausmusikanten begleiteten den Gottesdienst, der der Eröffnung im Gerätehaus der Feuerwehr vorausgegangen war. 

   Diesen Artikel lesen
EINLADUNG

zur 4. öffentlichen Sitzung des Sozial-, Kultur- und Sportausschusses der Gemeindevertretung Hasselroth der Wahlperiode 2016/2021
am Mittwoch, den 07. Dezember 2016
um 18:00 Uhr
in die Zehntscheune, Hasselroth-Neuenhaßlau, Heegstraße 11 

   Diesen Artikel lesen
Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger Hasselroths gemäß § 8 a der HGO ein zur

Bürgerversammlung
am Donnerstag, den 8. Dezember 2016
um 19:30 Uhr
in den kleinen Saal der Friedrich-Hofacker-Halle
Taunusstraße 2, Hasselroth-Niedermittlau




Bürgermeister Uwe Scharf wird über wichtige Angelegenheiten der 

   Diesen Artikel lesen
EINLADUNG

zur 4. öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeindevertretung Hasselroth der Wahlperiode 2016/2021
am Mittwoch, den 7. Dezember 2016
um 19:00 Uhr
in die Zehntscheune, Heegstraße 11, Hasselroth-Neuenhaßlau


Tagesordnung:

1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit 

   Diesen Artikel lesen
Die Gemeindevertretung Hasselroth hat in der 5. öffentlichen Sitzung der Legislaturperiode 2016/2021 am 10. November 2016 die nachstehende 2. Änderungssatzung über die Erhebung einer Hundesteuer im Gebiet der Gemeinde Hasselroth be-schlossen.

Die 2. Änderungssatzung über die Erhebung einer Hundesteuer im Gebiet der Gemeinde Hasselroth tritt am 01.01.2017 in Kraft. 

   Diesen Artikel lesen
Aufgrund der §§ 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 20. Dezember 2015 (GVBl. S. 618), des § 25 des Grundsteuergesetzes (GrStG) vom 07.08.1973 (BGBl. I S. 965), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19.12.2008 (BGBl. I S. 2794) und des § 16 des Gewerbesteuergesetzes (GewStG) i. d. F. der Bekanntmachung vom 15.10.2002 (BGBl. I S. 4167), zuletzt geändert durch Gesetz vom 22.12.2014 (BGBl. I S. 2417) hat die Gemeindevertretung am 10. November 2016 die folgende Satzung beschlossen: 

   Diesen Artikel lesen
Anliegend finden Sie die zur Zeit vorliegenden Tierseuchenrechtlichen Verfügungen des Main-Kinzig-Kreises zum Stand 22.11.2016.

Wir bitten die Betroffenen um Beachtung. 

   Diesen Artikel lesen
Die Gemeinde Hasselroth sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in für den Bauhof

Aufgabengebiet: Hauptaufgaben sind neben allgemeinen Bauhoftätigkeiten vor allem die Unterhaltung und Wartung der elektrischen Anlagen und der Gebäudetechnik, sonstige Pflege- und Unterhaltungsarbeiten an allen öffentlichen Gebäuden, Gewässern, Wegen, Straßen und Plätzen.

Anforderungen: Eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroinstallateur/in oder Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (ggf. vergleichbares Berufsbild) mit mehrjähriger praktischer Berufserfahrung und handwerklichem Geschick auch in anderen Aufgabenfeldern. 

   Diesen Artikel lesen
Mit dem Haushaltsentwurf für das kommende Jahr, den wir heute präsentieren, legen wir Ihnen ein umfangreiches Zahlenwerk vor.

Der Haushaltsentwurf listet einerseits auf, was wir für Hasselroth tun wollen und können und er legt schonungslos offen, wie es um Hasselroth, wie es um unsere Finanzlage bestellt ist.

Um es gleich zu sagen, meine Damen und Herren: unsere finanzielle Lage ist weiter angespannt. Wir 

   Diesen Artikel lesen
So langsam bewegen wir uns auf das Jahresende zu, davor dürfen wir aber noch die ruhige und besinnliche Zeit des Jahres genießen. Zumindest wurde die Adventszeit früher so genannt, leider ist es heute viel zu oft eine eher hektische und betriebsame Zeit für uns geworden.

Liebe Seniorinnen und Senioren die Gemeinde Hasselroth möchte Sie alle am 2.Advent dazu einladen, sich auf diese besinnliche Zeit des Jahres einzustimmen. In Zusammenarbeit mit dem 

   Diesen Artikel lesen
Am 09.12.2016 ist es wieder soweit: die Gemeinde Hasselroth wird in Zusammenarbeit mit den evangelischen Kirchengemeinden Neuenhaßlau & Gondsroth sowie Niedermittlau den zweiten Seniorenausflug in diesem Jahr veranstalten.
Diesmal soll es nach Würzburg gehen, hier wollen wir gemeinsam einen wunderschönen Adventstag verbringen. 

   Diesen Artikel lesen
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Widerspruchsrechten und zu der Möglichkeit der Einrichtung einer Übermittlungssperre

Das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Hasselroth hat die in ihrem Zuständigkeitsbereich wohnhaften Einwohner zu registrieren, um deren Identität und Wohnungen feststellen und nachweisen zu können.
Zur Erfüllung ihrer Aufgaben führt die Meldebehörde ein Melderegister, aus denen sie auch Auskünfte erteilen können.
Jeder Einwohner hat gegenüber der Meldebehörde - nach Maßgabe des Bundesmeldegesetzes - die Möglichkeit, bestimmten Datenübermittlungen zu widersprechen bzw. diese per ausdrückliche Einwilligung erst zu ermöglichen. 

   Diesen Artikel lesen
Das Heimatjahrbuch 2017 „Zwischen Vogelsberg und Spessart“ ist erschienen.

Interessenten erhalten dieses zum Preis von € 5,95 während der allgemeinen Sprechstunden im Rathaus Hasselroth/OT Neuenhaßlau, Bodo-Käppel-Platz 1 an der Zentrale. 

   Diesen Artikel lesen
Bahnhof Niedermittlau
 Bahnhof Niedermittlau
Sehr geehrte Pendlerinnen und Pendler, Reisende, Gründauer und Hasselrother Bürger,

mit der Linie 67 der KVG ist erstmals eine direkte Verbindung zwischen Gründau – Breitenborn und Gelnhausen geschaffen worden, welche den
DB-Haltepunkt in Hasselroth-Niedermittlau unmittelbar anschließt.

Hasselroth und Gründau sind „Pendlergemeinden“ deren erwerbstätige Bevölkerung in erheblichem Anteil in Hanau und Frankfurt am Main arbeiten.

Eine gute und funktionierende Anbindung und Verzahnung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist dazu eine wesentliche Voraussetzung 

   Diesen Artikel lesen
Liebe Hasselrother Seniorinnen und Senioren,


Hasselroth ist eine aktive Kommune, mit vielen Vereinen und Menschen, die sich für das Gemeinwesen engagieren. Aktiv bleiben, das ist ein Anspruch, dem wir auch im Alter gerecht werden wollen.

Wir, die Kommune, wollen Sie dabei unterstützen, dass Sie aktiv bleiben können, dass Sie Ihre Kontakte untereinander halten und behalten, dass Sie teilnehmen an unserem vielfältigen Leben in unserer 

   Diesen Artikel lesen
Aufgrund der Entwicklung bei den Zugängen von Asylbewerbern beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge muss auch der Main-Kinzig-Kreis mit weiter steigenden Zuweisungen von Asylbewerbern rechnen. Dies bedeutet, dass in den Kommunen weiterhin Personen untergebracht werden müssen. In Hasselroth sind derzeit insgesamt 29 Asylbewerber in privaten und gemeindlichen Mietwohnungen untergebracht. Die Kapazität zur Unterbringung in gemeindlichen Wohnungen ist in Hasselroth erschöpft. 

   Diesen Artikel lesen
Seit Januar 2015 beteiligt sich die Gemeinde Hasselroth im Rahmen der „Aufschaltgemeinschaft Main-Kinzig-Kreis“ an der Behördennummer „115“, die von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr (Feiertage ausgenommen) erreichbar ist.

Das übergreifende Ziel der Behördennummer 115 ist es, allen Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zur öffentlichen Verwaltung zu erleichtern, und zwar gleichgültig, ob es um Angelegenheiten der Städte und Gemeinden, des Landes oder des Bundes geht. 

   Diesen Artikel lesen
Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum der Sängervereinigung 1883 Neuenhaßlau e.V. entstand das vorliegende Lied: Mein Hasselroth.
Komponiert hat es der Dirigent der Sängervereinigung Neuenhaßlau Herr Wolfgang Runkel, der Text wurde von Uwe Scharf aus Gondsroth geschrieben.

Die Partitur ist nun im Internet zu finden, um Vielen die Möglichkeit zu bieten, dieses Lied kennenzulernen, damit es sich verbreiten kann. 

   Diesen Artikel lesen
Wir stellen Ihnen Pressemeldungen und wichtige Artikel, die wir nicht mehr unter Aktuelles auf der Homepage anzeigen, unter 'Pressearchiv' auf unserer Homepage für eine angemessene Zeit weiterhin zur Verfügung.

Das Pressearchiv erreichen Sie über unsere Seite 'Rathaus und Verwaltung/Pressearchiv' oder über folgenden Link: 

   Diesen Artikel lesen