Die Gemeinde Hasselroth hat zum 01.01.2018 oder einem späteren Zeitpunkt die Stelle der Leitung der Kindertagesstätte Neuenhaßlau zu besetzen.

Die Leiterin/der Leiter wird eine siebengruppige Einrichtung (4 Kindergarten-, 2 Krippen- und 1 Hort-Gruppe am Nachmittag) mit ca. 20 pädagogischen Fachkräften anleiten. Das Konzept der Einrichtung beinhaltet nach dem Hessischen Bildungs-und Erziehungsplan Schwerpunkte wie Partizipation und Inklusion. 
   Diesen Artikel lesen
 
Bürgermeister Uwe Hermann Scharf
Sehr geehrte Damen und Herren,

ob eher zufällig oder gewollt, sind Sie auf den Seiten der Gemeinde Hasselroth gelandet.

Hier finden Sie viel Wissenswertes über unsere Kommune, unser reges Vereinsleben, Veranstaltungen im laufenden Jahr sowie Detailinformationen zu unseren drei Ortsteilen Niedermittlau, Neuenhaßlau und Gondsroth.

In Hasselroth gibt es zur Zeit 72 Vereine, vom Sportverein über Rettungsorganisationen bis hin zu Kleintierzucht-vereinen, Vereinen mit geselligen Zielsetzungen und Vereinen mit kulturellen Anliegen. Ein insgesamt buntes Vereinsleben, das eines deutlich macht: Hasselroth ist eine aktive Gemeinde mit Angeboten in jedem Ortsteil.

Unseren Bürgern stehen für besondere Anlässe Bürgerhäuser in Niedermittlau (Friedrich-Hofacker-Halle) und Neuenhaßlau (Zehntscheune) zur Verfügung.

Die drei Ortsteile liegen geografisch voneinander getrennt, sodass in jedem Ortsteil auch ein jeweils anderes Ortsbild mit unterschiedlicher Entwicklung in seiner Vielfalt gegeben ist. 
   Diesen Artikel lesen
 

Die Bürgerinformationsbroschüre 2016 ist online einsehbar


 
Hier finden Sie unsere Neuauflage der Bürgerinformationsbroschüre 2016.

Unter dem angegebenen Link können Sie die Broschüre auch als Flipping-Book bei www.total-lokal.de aufrufen:



 

letzte Änderung

am: 23. Mai 2017

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Rathaus, die Kindertagesstätten 'Am Krähenwald' in Niedermittlau, 'Spielträume' in Gondsroth und die Kindertagesstätte Neuenhaßlau bleiben am

Mittwoch, den 24.05.2017

wegen des diesjährigen Betriebsausfluges geschlossen.

Wir bitten um Verständnis.

Gemeinde Hasselroth
Der Gemeindevorstand 

   Diesen Artikel lesen
Die Feuerwehrleute in Mitten der Kindergartenkinder
 Die Feuerwehrleute in Mitten der Kindergartenkinder
Kürzlich besuchte die Feuerwehr Gondsroth den Kindergarten Spielträume und die Alte Dorfschule. Anlass war eine geplante Räumungsübung. Nach einer Einsatzübung standen die Feuerwehrleute den Kindern für Fragen bereit.

Los ging es an diesem Freitagmorgen in der Schule, der Hausalarm ertönte und in 

   Diesen Artikel lesen
Stolz auf das Geleistete: Das Bauhofteam mit Bürgermeister Scharf und den beiden „Neuen“ James Pokora (vordere Reihe 2. v.l. ) und Dennis Böttge (vordere Reihe dritter v.l. )
 Stolz auf das Geleistete: Das Bauhofteam mit Bürgermeister Scharf und den beiden „Neuen“ James Pokora (vordere Reihe 2. v.l. ) und Dennis Böttge (vordere Reihe dritter v.l. )
In der Niedermittlauer Bahnhofssiedlung hat der Bauhof der Gemeinde Hasselroth den Spielplatz „Alte Siedlung“ (Zugang gegenüber der Heinrich-Hofmann-Straße) nicht nur wieder hergerichtet und mit neuer Rasensaat versehen, sondern auch „in die Jahre gekommene Spielgeräte“ ausgetauscht und erneuert.

So entstand eine neue Spiellandschaft mit zwei interessanten Klettergerüsten und einer Kletterwand, die der Bauhof fachmännisch installierte.

„Pünktlich zum hoffentlich bald sommerlichen Wetter soll der Platz dann auch wieder von den Kindern in Beschlag genommen werden“, führte stellvertretender Bauamtsleiter Andreas Schmidt aus, 

   Diesen Artikel lesen
Die deutschen Meisterinnen gemeinsam mit Ehrenwehrführer Alberto Müller, FFW-Gondsroth Vorsitzendem Rene Rocznik und Bürgermeister Uwe Scharf (zweiter von rechts)
 Die deutschen Meisterinnen gemeinsam mit Ehrenwehrführer Alberto Müller, FFW-Gondsroth Vorsitzendem Rene Rocznik und Bürgermeister Uwe Scharf (zweiter von rechts)
„Die deutsche Meisterschaft in Rostock vergangenes Jahr war schon ein Riesenerlebnis“, resümierte Bürgermeister Scharf am vergangenen Dienstagabend anlässlich eines Besuches bei den Frauen der B-Mannschaft der freiwilligen Feuerwehr Gondsroth. Die Damen hatten sich zum Training am Feuerwehrhaus Gondsroth getroffen.

Judith Frank, Gabi Weinlich, Ute Bodner, Claudia Schmidt, Susanne Lauck, Carmen Teichel, Kerstin Ungermann, Annette Panholzer und Nicole Rocznik trainieren eifrig, um bei der anstehenden Feuerwehrolympiade im Juli diesen Jahres im österreichischen Villach eine Medaille, natürlich möglichst Gold zu erringen. „Die Konkurrenz ist groß, dessen sind wir uns bewusst“, so Judith Frank, Sprecherin der Wettkampfdamen. 

   Diesen Artikel lesen
Die Teilnehmerinnen des Seminars
 Die Teilnehmerinnen des Seminars
Fachkräfte aus den Kindertagesstätten und Betreuungseinrichtungen in Freigericht und Hasselroth trafen sich jüngst, um sich über ihre Erfahrungen mit Kindern aus Familien mit Fluchterfahrung auszutauschen.

Die Familien und ihre Kinder sollen sich in den Einrichtungen willkommen fühlen. Einige Einrichtungen betreuen bereits mehrere Kinder, die die Flucht mit ihren Eltern erlebt haben. Andere bereiten 

   Diesen Artikel lesen
tiefe Fahrspuren kreuz und quer machen die Wiese auf längere Zeit unbrauchbar
 tiefe Fahrspuren kreuz und quer machen die Wiese auf längere Zeit unbrauchbar
Wilde Müllablagerungen und Sachbeschädigungen nehmen zu. Hatte Bürgermeister Scharf noch in einer der letzten Gemeindevertretersitzungen die illegale Ablagerung einer ganzen LKW-Ladung voller Müll auf einem Hasselrother Feldweg angeprangert, so mussten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hasselroth-Gondsroth nunmehr feststellen, dass die am Festplatz Gondsroth liegende Wiese offenbar für „Quad-Testzwecke“ verwendet und erheblich durch tiefe Spurrillen beschädigt wurde.

Die gleiche Wiese wird von der 

   Diesen Artikel lesen
Die Gemeinde Hasselroth hat zum 01.01.2018 oder einem späteren Zeitpunkt die Stelle der Leitung der Kindertagesstätte Neuenhaßlau zu besetzen.

Die Leiterin/der Leiter wird eine siebengruppige Einrichtung (4 Kindergarten-, 2 Krippen- und 1 Hort-Gruppe am Nachmittag) mit ca. 20 pädagogischen Fachkräften anleiten. Das Konzept der Einrichtung beinhaltet nach dem Hessischen Bildungs-und Erziehungsplan Schwerpunkte wie Partizipation und Inklusion. 

   Diesen Artikel lesen
Ab 26.4.2017 ist das JUZ geschlossen bis voraussichtlich Ende Mai 2017.

Wir werden, auch hier, bekannt geben, wann das JUZ wieder geöffnet ist. 

   Diesen Artikel lesen
Am Samstag, den 18.03.2017 fand die Anmeldung zu den Ferienspielen der Gemeinde Hasselroth vom 31.07. bis zum 11.08.2017 statt. Kinder aus ganz Hasselroth, die nach den Sommerferien eingeschult werden und nicht älter als 13 Jahre alt sind, konnten angemeldet werden.

Aktuell sind bei den Ferienspielen noch Plätze frei. Wer Interesse daran hat, kann in den nächsten 2 - 3 Wochen noch eine Anmeldung ausfüllen und im Rathaus in Neu-enhaßlau abgeben. Die Formulare 

   Diesen Artikel lesen
Ab sofort 1x im Monat jeweils Mittwochs:
24.05., 21.06., 19.07.
zwischen 14:00 und 17:00 Uhr
im Rathaus der Gemeinde Hasselroth

Die Beratungstermine sind kostenlos!

Die Beratungsdauer beträgt bis zu einer Stunde.

Termine sind vorher zu vereinbaren unter der
Telefonnummer der Zentrale der Gemeinde Hasselroth: 06055/8806-0 

   Diesen Artikel lesen
Anliegend stellen wir Ihnen das Anmeldeformular für die Ferienspiele 2017 und die Elterninformation zur Verfügung, die Sie am 18.3.2016 zur Anmeldung verwenden können.

Die Anmeldung zu den Ferienspielen findet am Samstag, den 18.03.20167ab 09:00 Uhr im Rathaus in Neuenhaßlau statt. Eine frühere Annahme der Anmeldungen ist nicht möglich. 

   Diesen Artikel lesen
Marco Lachmann (Energieberater), Erste Beigeordnete Uta Böckel, Klaus Fey (Pressesprecher HESA), Bürgermeister Uwe Scharf und Ingrid Höflich (Verantwortliche für die Hasselrother Gewerbeschau)
 Marco Lachmann (Energieberater), Erste Beigeordnete Uta Böckel, Klaus Fey (Pressesprecher HESA), Bürgermeister Uwe Scharf und Ingrid Höflich (Verantwortliche für die Hasselrother Gewerbeschau)
Der Auftakt zur Dauerausstellung der „Hessischen Energiespar-Aktion“ im Rathaus der Gemeinde Hasselroth, Bodo-Käppel-Platz 1, 63594 Hasselroth mit Informationen zur Gebäudesanierung erfolgt am 24.05.2017.

Im regelmäßigen Wechsel werden thematische Schwerpunkte anhand von Ausstellungstafeln und dazugehörigem kostenlosen Informationsmaterial sowohl in Form von Broschüren als auch in digitaler Form interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen der HESA-Dauerausstellung finden ab 24.05.2017 kostenlose Energieberatungen zur Gebäudemodernisierung im Rathaus der Gemeinde Hasselroth statt und 

   Diesen Artikel lesen
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Hasselroth hat in ihrer Sitzung am 09.02.2017 die Gebührenpflicht für das Parken auf der Park- und Ride-Anlage am Haltepunkt Niedermittlau ab 01.04.2017 beschlossen.
Die Satzung wurde ab 1. Mai 2017 um die Möglichkeit erweitert, Tagestickets zu erwerben .

Die Gebühren werden ausschließlich zur Unterhaltung der Park- und Ride-Anlage verwendet werden.

Das Parken auf den Park & Ride-Anlagen wird ab dem 01.04.2017 gebührenpflichtig sein.

Parktickets sind ab sofort im Bürgerbüro der Gemeinde Hasselroth, Bodo-Käppel 

   Diesen Artikel lesen
Die Gemeindevertretung Hasselroth hat in der 7. öffentlichen Sitzung der Legislaturperiode 2016/2021 am 09. Februar 2017 die nachstehende Satzung über die Benutzung der Kindertagesstätten in der Gemeinde Hasselroth (Benutzungssatzung) beschlossen.

Die Satzung über die Benutzung der Kindertagesstätten in der Gemeinde Hasselroth tritt am 01.08.2017 in Kraft. 

   Diesen Artikel lesen
Die Gemeindevertretung Hasselroth hat in der 7. öffentlichen Sitzung der Legislaturperiode 2016/2021 am 09. Februar 2017 die nachstehende Verordnung der Gemeinde Hasselroth über Parkgebühren (Parkgebührenordnung) beschlossen.

Die Verordnung der Gemeinde Hasselroth über Parkgebühren (Parkgebührenordnung) tritt am 01.04.2017 in Kraft.

Hasselroth, den 22.02.2017

Der Gemeindevorstand 

   Diesen Artikel lesen
Information der Bundesagentur für Arbeit vom 22.02.2017

Kunden werden künftig in der Geschäftsstelle Schlüchtern und der Hauptagentur in Hanau betreut

Die Geschäftsstelle Gelnhausen der Agentur für Arbeit Hanau ist aufgrund eines Brandschadens bis auf weiteres nicht dienstbereit.

Für die betroffenen Kundinnen und Kunden gelten ab sofort folgende Regelungen: 

   Diesen Artikel lesen
Liebe Hasselrother Seniorinnen und Senioren,

Hasselroth ist eine aktive Kommune, mit vielen Vereinen und Menschen, die sich für das Gemeinwesen engagieren. Aktiv bleiben, das ist ein Anspruch, dem wir auch im Alter gerecht werden wollen.

Wir, die Kommune, wollen Sie dabei unterstützen, dass Sie aktiv bleiben können, dass Sie Ihre Kontakte untereinander halten und behalten, dass Sie teilnehmen an unserem vielfältigen Leben in unserer Gemeinde.
Dazu bieten wir Ihnen mit dem vorliegenden, neuen Seniorenkalender 2017 eine Übersicht zu geplanten Aktivitäten unseres Seniorenbüros und laden Sie herzlich ein. 

   Diesen Artikel lesen
Im Jahr 2017 hat die Gemeinde Hasselroth ein besonderes „Geburtstagsschmankerl“ für alle Seniorinnen und Senioren, die in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag feiern können, vorbereitet: Jedes Geburtstagskind bekommt einen Gutschein für den Seniorenmittagstisch der Gemeinde Hasselroth.

Alle Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Hasselroth sind freitags herzlich dazu eingeladen, folgendes 

   Diesen Artikel lesen
Herr Gunter Born, Ortsgerichtsvorsteher des Ortsgerichtes Hasselroth I (Neuenhaßlau/Gondsroth )
bietet ab Januar 2017 eine feste Sprechzeit an jedem ersten Dienstag im Monat in der Zehntscheune in Neuenhaßlau, Heegstraße 11 von 17:00 bis 18:30 Uhr an.

Die Termine sind für 2017 wie folgt festgelegt worden: 

   Diesen Artikel lesen
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Widerspruchsrechten und zu der Möglichkeit der Einrichtung einer Übermittlungssperre

Das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Hasselroth hat die in ihrem Zuständigkeitsbereich wohnhaften Einwohner zu registrieren, um deren Identität und Wohnungen feststellen und nachweisen zu können.
Zur Erfüllung ihrer Aufgaben führt die Meldebehörde ein Melderegister, aus denen sie auch Auskünfte erteilen können.
Jeder Einwohner hat gegenüber der Meldebehörde - nach Maßgabe des Bundesmeldegesetzes - die Möglichkeit, bestimmten Datenübermittlungen zu widersprechen bzw. diese per ausdrückliche Einwilligung erst zu ermöglichen. 

   Diesen Artikel lesen
Bahnhof Niedermittlau
 Bahnhof Niedermittlau
Sehr geehrte Pendlerinnen und Pendler, Reisende, Gründauer und Hasselrother Bürger,

mit der Linie 67 der KVG ist erstmals eine direkte Verbindung zwischen Gründau – Breitenborn und Gelnhausen geschaffen worden, welche den
DB-Haltepunkt in Hasselroth-Niedermittlau unmittelbar anschließt.

Hasselroth und Gründau sind „Pendlergemeinden“ deren erwerbstätige Bevölkerung in erheblichem Anteil in Hanau und Frankfurt am Main arbeiten.

Eine gute und funktionierende Anbindung und Verzahnung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ist dazu eine wesentliche Voraussetzung 

   Diesen Artikel lesen
Aufgrund der Entwicklung bei den Zugängen von Asylbewerbern beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge muss auch der Main-Kinzig-Kreis mit weiter steigenden Zuweisungen von Asylbewerbern rechnen. Dies bedeutet, dass in den Kommunen weiterhin Personen untergebracht werden müssen. In Hasselroth sind derzeit insgesamt 29 Asylbewerber in privaten und gemeindlichen Mietwohnungen untergebracht. Die Kapazität zur Unterbringung in gemeindlichen Wohnungen ist in Hasselroth erschöpft. 

   Diesen Artikel lesen
Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum der Sängervereinigung 1883 Neuenhaßlau e.V. entstand das vorliegende Lied: Mein Hasselroth.
Komponiert hat es der Dirigent der Sängervereinigung Neuenhaßlau Herr Wolfgang Runkel, der Text wurde von Uwe Scharf aus Gondsroth geschrieben.

Die Partitur ist nun im Internet zu finden, um Vielen die Möglichkeit zu bieten, dieses Lied kennenzulernen, damit es sich verbreiten kann. 

   Diesen Artikel lesen
Wir stellen Ihnen Pressemeldungen und wichtige Artikel, die wir nicht mehr unter Aktuelles auf der Homepage anzeigen, unter 'Pressearchiv' auf unserer Homepage für eine angemessene Zeit weiterhin zur Verfügung.

Das Pressearchiv erreichen Sie über unsere Seite 'Rathaus und Verwaltung/Pressearchiv' oder über folgenden Link: 

   Diesen Artikel lesen