Über den Roten Teppich zu den Ferienspielen

 
124 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren starteten am Montag zu den Hasselrother Ferienspielen unter dem Motto „Sternstunden Hollywoods“. Passend zum Thema war der Eingang der Friedrich-Hofacker-Halle mit einem Roten Teppich versehen.

Die Betreuung der 6 Ferienspielgruppen wird von bewährten und neuen FerienspielhelferInnen übernommen, diese werden von 5 Praktikanten unterstützt.
Als Chefin der Küche ist Monika Herbert auch in diesem Jahr wieder an Bord. Für die Belange in der Halle sorgt Hallenwart Helmut Schneider.
Jugend- und Sozialarbeiterin Astrid Hechler wird bei der Leitung der Ferienspiele von Madeleine Müller unterstützt.
Bei der Eröffnung der Ferienspiele war auch Erste Beigeordnete Uta Böckel in Vertretung für Bürgermeister Uwe Scharf anwesend. Sie wünschte schöne und unfallfreie Ferienspiele und bedankte sich bei den unterstützenden Vereinen und Privatpersonen.
Die Hasselrother Ferienspiele finden seit mehr als 40 Jahren statt und sind mit der Dauer von zwei Wochen einmalig. In der 1. Woche findet die Basiswoche und in der 2. Woche der Ferienspiele die Projektwoche statt. Es ist ein spannendes Programm, das Astrid Hechler mit ihrem Team zusammengestellt hat.

vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern