Staatsehrenpreis für Lebensraumgestaltung an Ernst und Gerhard Hruby verliehen

Ernst Hruby, Bürgermeister Uwe Scharf, Gerhard Hruby
 Ernst Hruby, Bürgermeister Uwe Scharf, Gerhard Hruby
Ernst und Gerhard Hruby erhielten auf dem Landesjägertag des Landesjagdverbands 2011 in Darmstadt aus der Hand der Hessischen Umweltministerin Lucia Puttrich den Staatsehrenpreis für Lebensraumgestaltung. Beide engagieren sich seit 3 Jahrzehnten für einen naturgerechten Lebensraum der heimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Ernst Hruby ist neben seiner Tätigkeiten auf Kreis- und Landesebene in seiner Heimatgemeinde als Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsverein Hasselroth tätig und in der Dorferneuerung des Ortsteile Niedermittlau eingebunden.
Gerhard Hruby ist als Vorsitzender des Umweltbeirates der Gemeinde Hasselroth und als Jagdpächter in Niedermittlau in alle Entscheidungsprozesse bezüglich Naturschutz in seiner Heimatgemeinde eingebunden. Beide Hrubys engagieren sich darüber hinaus seit Jahren in der Naturlandstiftung.

Bürgermeister Uwe Scharf gratulierte den Ausgezeichneten herzlich für die gemeindlichen Gremien. Er bedankte sich ausdrücklich für die geleistete Arbeit der beiden Hrubys und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.