Pressearchiv

Sehr geehrte Anwesende, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Zu unserer heutigen zentralen Gedenkfeier zum Volkstrauertag hier auf dem Niedermittlauer Friedhof heiße ich Sie herzlich willkommen und danke für Ihr Kommen.

Abweichend von der Tradition der Vorjahre, bei der wir in jedem Ortsteil eine Gedenkfeier gestaltet hatten, haben wir uns Seitens der Gemeinde Hasselroth erstmals für eine zentrale Feier entschieden. Selbstverständlich sind an den anderen Ehrenmälern in unserer Gemeinde ebenfalls Kränze zum Gedenken niedergelegt worden.
Besonders danke ich sowohl Frau Pfarrerin von
Haugwitz und dem Blasorchester der Euterpe für die Mitgestaltung, die so auch einen würdigen Rahmen ermöglicht. 

   Diesen Artikel lesen
Ordnungsamtsleiter Kai Trageser, Polizeidienststellen-leiter Anton Korn, Bürgermeister Uwe Scharf
 Ordnungsamtsleiter Kai Trageser, Polizeidienststellen-leiter Anton Korn, Bürgermeister Uwe Scharf
Der langjährige Leiter der Polizeidienststelle Gelnhausen, Herr Erster Hauptkommissar Anton Korn war im Hasselrother Rathaus, um sich zu verabschieden.

Nach 40 Jahren Polizeidienst geht Herr Korn in den verdienten Ruhestand und will sich verstärkter seinen Hobbies widmen. Diese konnten lange nicht so gelebt werden wie vielleicht gewünscht, denn Anton Korn machte nicht „Dienst nach Vorschrift 

   Diesen Artikel lesen
 Andreas Schmidt und Lars Jackel vor dem neuen Zaun und dem verbreiterten Bürgersteig an der Evangelische KITA Niedermittlau
  Andreas Schmidt und Lars Jackel vor dem neuen Zaun und dem verbreiterten Bürgersteig an der Evangelische KITA Niedermittlau
Schmale Bürgersteige sind ein Ärgernis. In Hasselroth gibt es viele solcher schmaler Bürgersteige, die allerdings kaum eine Verbreiterung infolge der Straßenführung und der sich angrenzenden Bebauung erfahren können. Dort wo sich andere Möglichkeiten bieten sollten diese auch genutzt werden.

Im Zuge der Restarbeiten im Rahmen der Dorferneuerung Niedermittlau ist dies nun vor der Evangelischen Kita im Zusammenhang mit der Zaunerneuerung erfolgt. „Hier war es uns möglich den Bürgersteig etwas zu verbreitern und dadurch ein „Mehr“ an Lauffläche zu gewinnen“, so stellvertretender Bauamtsleiter Schmidt, der gemeinsam mit seinem Kollegen Lars Jackel die fertiggestellten Arbeiten in Augenschein genommen hat.

„Bei der Zaunerneuerung haben wir uns dem Zaunbild rund um die Alte Schule angenähert 

   Diesen Artikel lesen
 Frau Böhme, Herr Bube, Ann-Kathrin Weider, Bürgermeister Scharf
  Frau Böhme, Herr Bube, Ann-Kathrin Weider, Bürgermeister Scharf
Vor wenigen Tagen hat Frau Ann-Katrin Weider als Erzieherin im Anerkennungsjahr bei der Gemeinde Hasselroth ihre Ausbildung in der Kindertagesstätte Neuenhaßlau abgeschlossen.

Diese hat sie mit einem hervorragenden Ergebnis und der Prüfungsnote „sehr gut“ bewältigt.

Das nahmen Bürgermeister Scharf und Hauptamtsleiter Bube zum Anlass, Frau Weider herzlich 

   Diesen Artikel lesen
Bürgermeister Scharf und Stellvertr. Bauamtsleiter Andreas Schmidt vor der neuen Sandsteinmauer
 Bürgermeister Scharf und Stellvertr. Bauamtsleiter Andreas Schmidt vor der neuen Sandsteinmauer
Im Bereich der Bürgerbegegnungsstätte „Alte Schule“ und des Feuerwehrhofes wurde nunmehr die Sandsteinmauer fertiggestellt, welche insbesondere die Bäume vor Beschädigungen schützen soll.
Damit ist die letzte Baumaßnahme der öffentlichen Projekte aus der Dorferneuerung Niedermittlau zum Abschluss gekommen. Bürgermeister Uwe Scharf und stellvertretender Bauamtsleiter Schmidt machten sich von der fertiggestellten Mauer ein Bild vor Ort.

„Durch den Sandstein ist ein Bezug zum historischen Gebäude der Alten Schule 

   Diesen Artikel lesen
Die Erstklässler der Auwiesenschule in Hasselroth-Niedermittlau sind stolz auf ihre neuen ADAC Sicherheitswesten.
 Die Erstklässler der Auwiesenschule in Hasselroth-Niedermittlau sind stolz auf ihre neuen ADAC Sicherheitswesten.
Mit der Sicherheitsaktion für Erstklässler unter dem Motto 'Ganz schön helle!' will der ADAC die Sichtbarkeit und Sicherheit jungen Verkehrsteilnehmer auf ihrem Schulweg und in der Freizeit erhöhen. Ein dunkel gekleidetes Kind wird erst aus 25 Metern erkannt, ein Kind mit Sicherheitswesten jedoch bereits aus 140 Metern.

Bundesweit werden seit sieben Jahren 

   Diesen Artikel lesen
Die Bürgermeister Joachim Lucas (Freigericht, links) und Uwe H. Scharf (Hasselroth, rechts) begrüßen mit Amtsleitern den neuen Ordnungspolizeibeamten Sando Jung (Namen s. Text)
 Die Bürgermeister Joachim Lucas (Freigericht, links) und Uwe H. Scharf (Hasselroth, rechts) begrüßen mit Amtsleitern den neuen Ordnungspolizeibeamten Sando Jung (Namen s. Text)
Was am 23. Februar diesen Jahres mit der offiziellen Unterschrift der Bürgermeister Joachim Lucas (Freigericht) und Bürgermeister Uwe H. Scharf (Hasselroth) und den jeweiligen Ersten Beigeordneten Günther Thyriot und Uta Böckel seinen Anfang nahm, wurde nun mit der Indienststellung des dafür neu eingestellten neuen Mitarbeiters Sandro Jung zum 1. September vollzogen: die Bildung eines gemeinsamen Ordnungsbehördenbezirks.

Nach entsprechender 

   Diesen Artikel lesen
Die Bürgermeister Uwe Scharf und Gerald Helfrich durch-schneiden gemeinsam mit der Ersten Beigeordneten Uta Böckel und Heinz Krah in Vertretung für Verkehrs-dezernent Zach das Absperrband (Foto: Abel)
 Die Bürgermeister Uwe Scharf und Gerald Helfrich durch-schneiden gemeinsam mit der Ersten Beigeordneten Uta Böckel und Heinz Krah in Vertretung für Verkehrs-dezernent Zach das Absperrband (Foto: Abel)
Buswendeschleife am Haltepunkt in Niedermittlau eröffnet / Linien 60 und 67 verkehren fahrplanmäßig / Zukunft des Kiosks offen

Hasselroth-Niedermittlau (mab). Punkt 11.30 Uhr haben der Hasselrother Bürgermeister Uwe Scharf und sein Gründauer Amtskollege Gerald Helfrich gestern das Absperrband an der fertiggestellten Buswendeschleife am Bahnhof Niedermittlau durchgeschnitten und somit offiziell das neue Zentrum der Bahnhofsiedlung (die GNZ berichtete) eingeweiht. Seit der Fertigstellung der Brücke über die Gleise der Kinzigtalbahn sind die Nachbargemeinden Gründau und Hasselroth ein gutes Stück näher gerückt. Die neue Buslinie MKK-67, die im Zweistundentakt von Gründau über Niedermittlau nach Gelnhausen verkehrt, sowie der von Bürgern 

   Diesen Artikel lesen
Am 01. August 2016 beginnt für Gerhard Hofmann, unseren langjährigen Kassenleiter, der offizielle Ruhestand. 

   Diesen Artikel lesen
Bürgermeister Uwe Scharf und Dr. Harald Schmid
 Bürgermeister Uwe Scharf und Dr. Harald Schmid
Am 16. Juli 2016 wurden 16 Persönlichkeiten in die „Hall of Fame des deutschen Sports“ aufgenommen, die nach den Olympischen Spielen 1972 in München bis zur deutschen Wiedervereinigung 1990 herausragende sportliche Erfolge erzielt haben.

Dazu gehört auch Harald Schmid, der bekannteste Leichtathletik der Gemeinde Hasselroth, der in seiner aktiven Laufbahn für den TV Gelnhausen startete.

Obwohl er nie Olympiasieger oder Weltmeister wurde, galt Harald Schmid als der 

   Diesen Artikel lesen
Auf dem Foto: Ordnungsamtsleiter Kai Trageser, Direktorin Sigrid Haas, Bürgermeister Uwe Scharf,
 Auf dem Foto: Ordnungsamtsleiter Kai Trageser, Direktorin Sigrid Haas, Bürgermeister Uwe Scharf,
Am 22.06.16 konnte Bürgermeister Uwe Scharf dem langjährigen Schiedsmann der Gemeinde Hasselroth, Herrn Michael Peter, zum 25-jährigen Jubiläum in seinem Ehrenamt gratulieren. Auch die Direktorin des Amtsgerichts Gelnhausen, Frau Sigrid Haas, bedankte sich mit einer Ehrenurkunde 

   Diesen Artikel lesen
Viel ist dieser Tage über die Unwetter in Deutschland, Hessen und auch bei uns im Main-Kinzig-Kreis berichtet worden. Neben der Binsenweisheit, das „Wasser keine Balken hat“ und Starkregen-ereignisse immer wieder auftreten können, bleiben am Ende jene, die mit den Unbillen des Wetters konfrontiert werden.
Das sind natürlich die von Überschwemmungen Betroffenen.

Aber das sind auch die vielen unermüdlichen Helferinnen und Helfer unserer 

   Diesen Artikel lesen
Volker Reußwig von F+R Metallbau und Bürgermeister Uwe Scharf begutachten den fachgerechten Aufbau der neuen Brücke
 Volker Reußwig von F+R Metallbau und Bürgermeister Uwe Scharf begutachten den fachgerechten Aufbau der neuen Brücke
Nach monatelanger Vorplanungs- und Produktionszeit wurde am 25. Mai 2016 die neue Brücke hinter der Neuenhaßlauer Schule über den Seitenarm des Hasselbachs geschlagen.

Die alte, als Holzkonstruktion ausgeführte Brücke war bei der letzten Begutachtung Ende des vergangenen Jahres „durchgefallen“, da der Zahn der Zeit trotz entsprechender Pflegemaßnahmen 

   Diesen Artikel lesen
Susanne Lauck, Pascal Weingärtner, Bürgermeister Uwe Scharf, Rene Schneider, Siegfried Richter, Stefan Hofmann
 Susanne Lauck, Pascal Weingärtner, Bürgermeister Uwe Scharf, Rene Schneider, Siegfried Richter, Stefan Hofmann
In Anwesenheit von Gemeindebrandinspektor Stefan Hofmann, stellvertretendem Gemeindebrandinspektor Siegfried Richter und stellvertretender Ordnungsamtsleiterin Susanne Lauck vereidigte Bürgermeister Uwe Scharf die beiden wiedergewählten Feuerwehrleute Pascal Weingärtner und Rene Schneider am 23. Mai 2016 im Rathaus Hasselroth.

Pascal Weingärtner wurde zum Wehrführer und Rene Schneider zum stellvertretenden Wehrführer in das Ehrenbeamtenverhältnis der 

   Diesen Artikel lesen
• Die Bürgervorschläge wurden von der Gemeinde direkt geprüft

• Teilnahmebereitschaft eher gering, inhaltliche Qualität dennoch gut

• Bürgervorschläge decken einen weiten Themenkreis ab

Nach der zweiwöchigen Verlängerung des Bürgerhaushaltes der Gemeinde Hasselroth bis zum 10.08.2014 liegt nun, bereits drei Wochen nach Projektende, die schriftliche Auswertung vor. Der Ergebnisbericht zum Bürgerhaushalt beschreibt den Ablauf und stellt die eingereichten Bürgervorschläge sowie die wichtigsten Ergebnisse vor. Die Vorschläge wurden, anhand eines vorläufigen Ergebnisberichtes, umgehend von der Gemeinde auf ihre Umsetzbarkeit geprüft. Der detaillierte Abschlussbericht gibt darüber Aufschluss, welche der Vorschläge in die Haushaltsplanung für das Jahr 2015 eingehen können. 

   Diesen Artikel lesen
Die IG Umgehungsstraße zum Brückenschluss mit neuem Transparent
 Die IG Umgehungsstraße zum Brückenschluss mit neuem Transparent
Hasselroths Umgehungsstraßen-Befürworter wollen weiter für ihr Anliegen kämpfen / Zunahme des Lkw-Verkehrs in Ortsteilen befürchtet

(Quelle Artikel und Foto: A. Ziegert) 

   Diesen Artikel lesen
Knapp vier Stunden Zeit reichten aus:
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist der 'Lückenschluss' auf der neuen Bahnüberführung im Hasselrother Ortsteil Niedermittlau gelungen.

(Quelle Artikel: A. Ziegert) 

   Diesen Artikel lesen
Die Gemeinde Hasselroth und ihre Gremien unterstützen die Anstrengungen, den Fluglärm in unserer Gemeinde zu reduzieren.

Im Rathaus Hasselroth, Bodo-Käppel-Platz 1 / Hauptstraße 20 in Neuenhaßlau liegen weiterhin die Unterschriftenlisten gegen Fluglärm, die erstmals am Herbstmarkt in Neuenhaßlau ausgelegt wurden, aus. Die Unterschrift der Mitbürgerinnen und Mitbürger wird erwünscht für die Untermauerung einer Resolution der Gemeindevertretung vom 11. August 2011.

Eine Eintragung in die Liste kann an der Zentrale der Gemeindeverwaltung erfolgen. Die Listen werden alsdann der Deutschen Flugsicherung und dem Bundesverkehrsministerium zugestellt.

Weitere Informationen finden Sie auch unter folgenden Links, für deren Inhalt die Gemeinde keine Gewähr oder Verantwortung übernimmt: 

   Diesen Artikel lesen