Polizei

Telefon-Notruf: 110


Polizeistation Gelnhausen
Herzbachweg 63
Telefon 06051 / 827 - 0

Feuerwehr

Telefon-Notruf: 112

Notruf - Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt

 

Inhalt eines Notrufes

• Was ist passiert? (Kurze Beschreibung der Notfallsituation)


• Wo ist der Unfall- bzw. Notfallort? (Genaue Ortsangabe, Ortsteil, Hausnummer mit z. B. Stockwerk, Zufahrtsmöglichkeit)


• Wieviele Personen sind betroffen?


• Welche Art der Verletzung bzw. der Erkrankung? (Genaue Angaben über den Zustand der verunfallten bzw. erkrankten Person)


• Warten auf Rückfrage!!! (Die Mitarbeiter erfragen z. B. noch die Telefonnummer)


Legen sie bitte erst auf, wenn der Einsatzbearbeiter in der Leitstelle keine weiteren Fragen hat.

 

Krankentransporte

Krankentransporte / Unfallrettungsdienst /
Deutsches Rotes Kreuz / Zentrale Rettungsleitstelle
Telefon: 06051-19222

 

Störungen

Stromversorgung:
Kreiswerke Main-Kinzig GmbH
Telefon: 06051 / 84 - 296
www.kreiswerke-main-kinzig.de

Wasserversorgung:
Kreiswerke Main-Kinzig GmbH
Telefon: 06051 / 84 - 297
www.kreiswerke-main-kinzig.de

Gasversorgung:
Main-Kinzig Gas, Gelnhausen
Telefon: 06051 / 8233 - 0
www.mainkinziggas.de

 

NOTFALLDIENSTE UND -NUMMERN

Bereitschaftsdienstzentrale Main-Kinzig Ost (ÄBD):

Patienten, die außerhalb der Sprechzeiten ärztliche Hilfe benötigen, die keinen direkten Notarzteinsatz erforderlich macht, rufen bei der ÄBD-Dispositionszentrale unter der bundesweit kostenlosen Rufnummer
116 117 an.

• Mo., Di., Do. 18:00 bis 7:00 Uhr,
• Mi. 13:00 bis 7:00 Uhr,
• Fr. 14:00 bis 7:00 Uhr,
• Wochenende, Feiertage, Brückentage von 7:00 bis Mo 7:00 Uhr.


- 116 117 eine gemeinsame Rufnummer für ganz Hessen, unter der Sie rasch Hilfe erhalten.

- In den Dispositionszentralen nimmt aussschließich medizinisches Fachpersonal die Anrufe entgegen.

- Die Hausbesuchsdienste sorgen dafür, dass Patientinnen und Patienten auch Zuhause versorgt werden können.

- Einheitliche Standards sorgen für ein funktionierende und wenig fehleranfälliges System. Die Betreuung der Patienten wird so vereinheitlich und langfristig gesichert.

Und nicht vergessen:Bei lebensbedrohlichen Notfällen alarmieren Sie bitte unbedingt sofort den Rettungsdienst unter 112.
Stellt sich beim Gespräch mit der Dispositionszentrale heraus, dass Leib und Leben bedroht sind, wird über die Zentrale direkt der Rettungsdienst alamiert.

Die ÄBD-Dispositonszentrale gibt darüber hinaus fachkundige Auskünfte, z. B. wo die nächste Apotheke oder der zahnärztliche Notdienst ist. Außerdem bietet sie telefonische Beratung an oder leitet direkt an den Rettungsdienst weiter, falls dies notwendig ist.

Bereitschaftsdienstzentrale Main-Kinzig-Ost

Zu folgenden Uhrzeiten ist ein Arzt oder eine Ärztin in der Bereitschaftsdienstzentrale anwesend:

ÄBD an den Main-Kinzig-Kliniken GmbH,
Herzbachweg 14, 63571 Gelnhausen:


• Mo., Di., Do. 19:00 bis 7:00 Uhr
• Mi. 14:00 bis 7:00 Uhr
• Fr. 14:00 bis 7:00 Uhr
• Sa, So durchgehend von 07:00 bis Mo 07:00 Uhr

ÄBD an den Main-Kinzig-Kliniken GmbH,
Kürfürstenstraße 17, 36381 Schlüchtern:


• Mo., Di., Do. 19:00 bis 24:00 Uhr
• Mi. 14:00 bis 24:00 Uhr
• Fr. 14:00 bis 24:00 Uhr
• Sa. So. 8:00 bis 24:00 Uhr


 

Kinder- und Jugend-ÄBD Main-Kinzig

Adresse:
Herzbachweg 14
63571 Gelnhausen
Main - Kinzig - Kreis

ÄBD Zentrale in den Räumen des Klinikums: Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen

Telefon: 116 117

Öffnungszeiten:

Mittwoch von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Freitag von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sonntag von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sonstige
Feiertage und Brückentage: von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 
Kinderärztliche Notaufnahme
rund um die Uhr

in den Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen
Herzbachweg 63
63571 Gelnhausen
Tel. 06051 87 23 24
Gebäude B, 5. OG
www.mkkliniken.de/


Zahnärztlicher Notdienst Hessen
zu erfragen unter Service-Nr.
Telefon:01805 60 70 11
oder Suche unter: www.kzvh.de/patienten/notdienstKARTE/index.html


Giftnotruf GiftInfo Mainz
Giftinformationszentrum der Länder
Rheinland-Pfalz und Hessen
Giftinformationszentrum Mainz
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz

Gift-Notruf: 06131 19 24 0
Infoline: 06131 23 24 66
Link: www.giftinfo.uni-mainz.de



Augenärztlicher Notdienst
zu erfragen über 116 177
oder die Augenkliniken in Hessen 
   Diesen Artikel lesen
 

Gefahrenabwehr

Gefahrenabwehrzentrum
Zentrale Leitstelle Main-Kinzig
Frankfurter Straße 34
63571 Gelnhausen

Tel. 06051 85 55 00 0
Fax 06051 85 55 55 5


Technisches Hilfswerk (THW) Ortsverband Gelnhausen
Cassebeerstraße 9
63571 Gelnhausen
Tel. 06051 5200
Fax 06051 15608

 
Links zu Bereitschaftsdiensten
Dienstbereite Apotheken  Dienstbereite Apotheken deutschlandweiter, flächendeckender, tagesaktueller Notdienstplan
Telefonseelsorge   Tel. 0800-1110-0-111, -222