Allgemeinverfügung gemäß § 41 Abs. 3 Hessisches Verwaltungsverfahrensgesetz


 
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Hasselroth hat in ihrer Sitzung am 29.08.2013 beschlossen, folgende Straßennamen zu ändern:

Alter Straßenname - Neuer Straßenname:

Ortsteil: Niedermittlau:
Bahnhofstraße - Am Bahnhof
Feldstraße - Gartenstraße
Hauptstraße - Alte Dorfstraße
Hauptstraße 23-26, 32 - In der Ecke
Hauptstraße 48-52 - Stichelstraße
Heegstraße - Obere Heeg
Schulstraße - An der Alten Schule

Ortsteil: Neuenhaßlau:
Gondsrother Straße - Barbarossastraße
Hanauer Landstraße - Alte Hanauer Landstraße
Hauptstraße - Rathausstraße
Lindenstraße - Am Lerchenberg
Sandstraße - Fliederweg
Schulstraße - Hasselbach-Schulstraße
Waldstraße - Forststraße

Ortsteil: Gondsroth:
Freigerichter Straße - Somborner Straße
Heegstraße - Hainstraße
Spessartstraße - Vorspessartstraße
Spessartstraße 9a+11a - Frankfurter Straße
Taunusstraße - Hufeisenstraße
Vogelsbergstraße - Am Wellbach
Hauptstraße (hintere Baureihe) - Am Bahndamm


Die Umbenennung der Straßennamen dient der Gefahrenabwehr und der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Damit wird gewährleistet, dass die Einsatzkräfte wie Feuerwehr, Rettungsdienste, Polizei und sonstige jederzeit und schnell die Einsatzorte erreichen können.

Die sofortige Vollziehung wird gemäß § 80 Abs. 2 Nr.4 Verwaltungsgerichtsordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 19.03.1991 (BGBl. I, S. 686) angeordnet.

Die neuen Straßenbezeichnungen sind ab dem 01.01.2014 zu verwenden.

Diese Allgemeinverfügung ersetzt gemäß § 41 Abs. 3 des Hessischen Verwaltungsverfahrensgesetzes den Einzelbescheid.

Die durch die neuen Straßennamen teilweise erforderlich werdende Änderung von Hausnummern wird in einem gesonderten Bescheid den Eigentümern der betroffenen Grundstücke zugestellt.


Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Allgemeinverfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntmachung Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Nieder-schrift beim Gemeindevorstand der Gemeinde Hasselroth, Bodo-Käppel-Platz 1, 63594 Hasselroth zu erheben.

Hasselroth, den 15.11.2013

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Hasselroth


Uwe H. Scharf
Bürgermeister






Hier finden Sie nochmals den Text der öffentlichen Bekanntmachung als Pdf-Datei.